Erkennst du nun die Tiefe des Ausdruckes *Sex sells* und wie sehr dich die Werbeindustrie jeden Tag manipuliert?

Meine Technik 2012

Im Jahr 2010 konnte ich mir nach sehr langer Zeit endlich mal wieder neue Technik zulegen.
Das da wären: ein supertolles Notebook von Sony, eine Logitech-Bluetooth-Maus und ein Multifunktionsgerät von HP.
Dazu gab es noch einen NAS-Server von Synology und ein Navigationsgerät von Navigon.

Bilder bitte erst anklicken, wenn alle Vorschaubilder geladen sind!
Das Multifunktionsgerät HP Photosmart Premium C 309 G druckt tolle Fotos in brillianten Farben.
Durch die integrierte Duplexeinheit ist vollautomatischer beidseitiger Druck möglich.
Mit dem Touchscreen ist das Gerät sehr einfach und intuitiv zu bedienen.
Das Gerät kann sowohl über USB, Bluetooth, Eternet und Wireless Lan mit den Rechnern verbunden werden.
Ich habe das Multifunktionsgerät kabellos in mein Netzwerk integriert, so dass alle Rechner kabellos drucken und scannen können.
Man kann sogar ohne Rechner direkt auf einen USB-Stick scannen ... echt klasse. Ich kann dieses Gerät nur empfehlen.

Notebook Sony VAIO S Series VPC-S12V9E/B
- Intel Core i5 520M / 2.4 GHz (2.93 GHz) (Dual-Core)
- 34 cm (13.3") TFT 1366 x 768 (WXGA), Webcam
- 6 GB (installiert) / 8 GB (Max) - DDR3 SDRAM - 1066 MHz - PC3-8500
- 500 GB Festplatte, DVD Brenner, Firewire, HDMI
- NVIDIA GeForce 310M 512MB DDR3, beleuchtete Tastatur
- Festplattenschutz, WWAN (UMTS), Fingerprint
- 2,0 kg, Akkulaufzeit max. 3,5 h, Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit-Edition

Logitech Bluetooth Mouse M555b - 5-Tasten Maus
Da das Sony-Notebook nur drei USB-Anschlüsse besitzt hab ich mir die Bluetooth-Maus zugelegt.
Da im Notebook Bluetooth integriert ist, wird kein USB-Port durch einen Bluetoothempfänger besetzt.
Sie arbeitet zuverlässig, liegt sehr gut in der Hand und sieht dazu noch toll aus.

Das Notebook links ist ein Benq Joybook S72.G02
- Intel Centrino Dothan-750 (1,86Ghz, 2MB L2 Cache)
- 1GB 333DDR RAM
- Wide 14 Zoll LC-Display (matt) mit 200 cd/m2
- ATi Radeon X600 PCI-Express mit 64MB
- Super Multi DVD RW Double-Layer +/-/RAM, 80 GB HDD
- Windows XP Pro

Mein Schreibtisch

Als Fileserver: Synology Diskstation DS210j Gigabit NAS
- inkl. 2mal 2TB WD Caviar Green WD20EARS SATA300
- CPU Taktfrequenz 800 MHz, Arbeitsspeicher 128 MB
- Laufwerkseinschübe 2X 3.5zoll SATA(II) oder 2X 2.5zoll SATA(II)/SSD mit Synology 2.5zoll Disk Holder Type C
- kann noch durch externe USB-Platten erweitert werden, ist kühl und leise
- zwecks Datensicherheit in RAID1 betrieben (Datenspiegelung)
- dient als File/Mediaserver, auf den ich kabellos und übers Internet, von überall Zugriff habe.

Im April 2012 habe ich mir eine neue Systemkamera zugelegt.

Systemkamera Sony Nex-7
- Kamera: Sony NEX-7
24,3 Megapixel, Full HD AVCHD, 25/50p, OLED Tru-Finder, 10 Bilder pro Sekunde, 7,5 cm LCD,
integrierter Blitz, Magnesiumgehäuse, Klappdisplay, Full HD-Filme mit Autofokus und manueller Steuerung
- Objektiv: Sony SEL 24mm 1.8 Carl Zeiss Sonnar SEL24F18Z
- Blitz: Polaroid PL-160DS "Dua"-Flash mit LCD-Display und LED-Videoleuchte
- Fernbedienung: Multi Fernbedienung RM-T1 für Sony

Navigon 40 Easy
Bildschirm: 4,3"-Touchscreen im 16 : 9-Format
Betriebssysteme: Windows CE
Speicher: 2 GB Flash / 64 MB RAM
Prozessor: SIRF ATLAS V (500 MHz)
Aktiver Fahrspurassistent. Fahrspuren werden in einer 3D-Animation dynamisch angezeigt.