Tja, unser erstes Auto war ein Shiguli 2101. Diesen Wagen kauften wir uns 1982, als er allerdings schon 6 Jahre alt war und etliche Roststellen sichtbar waren. Na ja, zu DDR-Zeiten mußte man ja froh sein, wenn mann überhaupt ein einigermaßen vernünftiges Auto fahren konnte. Ich hatte mich zwar schon als 18-jähriger auf einen Lada 2105 angemeldet. Da aber die Wartezeit ca. 14 jahre war, hätte ich erst so 1992 mein Auto bekommen. Also mußte erstmal ein Gebrauchtwagen her. Und wer zu DDR-Zeiten ein Auto hatte weiß, wie schwer es war Ersatzteile und Werkstatttermine zu bekommen (was ich da an Kleber, Latex, Spachtelmasse und Farbe verbraucht habe!). Selbst einen runderneuerten Diagonal-Reifensatz gab es nur, wenn die alten ratzekahl runtergefahren waren. Das Beste am Shiguli war wohl, dass man ihn im Winter, wenn die Batterie mal wieder nicht wollte, mit einer vorhandenen Kurbel, zum anspringen bringen konnte. Manchmal hatte ich danach echt ein paar tolle Blasen an den Händen.
1987 war es dann soweit. Unser Auto wurde ringsrum neu beblecht und bekam eine neue Farbe (billiardgrün). Nun hätte er auch noch 5/6 Jahre gehalten. Das zwei Jahre später die Wiedervereinigung erfolgte, konnte man damals eben nicht ahnen. Ich gehörte allerdings auch nicht zu denen, die sofort nach der Grenzöffnung den Gebrauchtwagenmarkt im Westen leerkauften. Erst 1993, nachdem wir den Kaufvertrag für unsere Eigentumswohnung (incl. Finanzierung) unterschrieben hatten, gab es den ersten "Westwagen".


1984 als Hochzeitsauto

Ostern 1987

Also holte ich 1993 einen Golf 3 GL (brilliant-schwarz-perleffekt-metallic), 75PS, Servo, elektr. Glasschiebedach, beheizbare und elektr. einstellbare Außenspiegel usw. von einem VW-Werksangehörigen. Der Wagen war 9 Monate alt und hatte 8000 Kilometer auf dem Tacho. Ich bin dann "Stolz wie Oscar" mit dem Auto nach Hause gefahren. Man war das ein Unterschied zu dem Shiguli. Wirklich schade, dass es nicht ein einziges Foto von dem Auto gibt.
Allerdings hielt die "Liebe" zu dem Wagen auch nur solange, bis Ende 1994 der Audi A4 rauskam und ich mich, entgegen jeglicher Vernunft dazu entschloss, mir so einen Wagen zuzulegen. 1995 kauften wir uns dann den Audi (ragusa-perleffekt-metallic). Der Golf wurde dankbar in Zahlung genommen (war ja auch erst 2,5 Jahre alt). Der Audi fährt sich wirklich toll und ich werde ihn wohl auch noch eine Weile fahren (müssen).

Die Autos meiner Kinder


Der neue Alfa Romeo 159 von Randy ...

hat tatsächlich 185PS. (ab Mai 2011)

Der Ford Mondeo von Kathy und Denny ...

ist ein echtes Raumwunder. (ab Dezember 2010)